Sie sind hier: Startseite » Nachrichten

Nachrichten

... aus dem Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde

... finden Sie hier!

... aus der Nordkirche

Die Nachrichtenseite der Nordkirche finden Sie hier.

... aus der Ev. Kirche in Deutschland (EKD)

Die Homepage der EKD finden Sie hier.

Newsfeed Aktuelles der EKD

Bedford-Strohm gegen Beteiligung an organisierter Suizidassistenz

Heinrich Bedford-Strohm, EKD-Ratsvorsitzender, bleibt bei seiner Ablehnung von Suizidassistenz. ?Ich entnehme dem fünften Gebot 'Du sollst nicht töten' schon einen klaren Auftrag, sich für den Schutz des Lebens einzusetzen.?

Bundesamt entschärft Regeln für Kirchenasyl wieder

Die Innenminister hatten die Hürden für Kirchenasyle so erhöht, dass Hilfe für Härtefälle fast unmöglich wurde. Nach Gerichtsurteilen lockert das Bundesamt die Regeln nun wieder.

Für die Seele sorgen. Seelsorge mit Distanz wahrnehmen.

Am 27. Januar findet um 20 Uhr das Online-Seminar zum Thema Seelsorge mit Distanz statt. Mit Impulsen dabei sind in dieser Woche Achim Blackstein und Kerstin Lammer.

EKD- Ratsvorsitzender gratuliert Thorsten Latzel zur Wahl zum neuen rheinischen Präses

?Seine bisherige Arbeit ist geprägt von vielfältigen Impulsen und guten Ideen zu den notwendigen Reformprozessen in der evangelischen Kirche. Von daher wird er sich in den aktuellen Zukunftsprozessen der Landeskirche mit klarer Position einbringen und diese gut begleiten?, so der EKD-Ratsvorsitzende, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm.

Gebetswoche für die Einheit der Christen

Die Gebetswoche bildet in diesem Jahr zugleich den Auftakt zum ?Jahr der Ökumene 2021/2022?, das die ACK in Deutschland ausgerufen hat. Für 2021 und 2022 sind mehrere regionale und deutschlandweite Projekte geplant, die das ökumenische Zusammenleben in Deutschland stärken sollen.

Diakonie-Präsident Lilie: Bei uns wird nur freiwillig geimpft

In der Debatte über eine mögliche Corona-Impfpflicht für Pflegekräfte hat der Präsident der Diakonie Deutschland, Ulrich Lilie, betont, die Impfungen in den Einrichtungen des evangelischen Wohlfahrtsverbandes erfolgten ausschließlich freiwillig. Das gelte für Betreute und Beschäftigte gleichermaßen.

Newsfeed Presse der EKD

?Orgel des Monats Januar 2021? der Stiftung Orgelklang in Oechsen

Die mit 24 Registern ausgestattete Orgel in der St.-Laurentius-Kirche im thüringischen Oechsen ist die erste ?Orgel des Monats? der Stiftung Orgelklang in diesem Jahr. Die von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gegründete Stiftung fördert den zweiten Schritt der Sanierung des Instruments mit 3.000 Euro.

Leitender Bischof der VELKD gratuliert Thorsten Latzel

Der Leitende Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD), Landesbischof Ralf Meister (Hannover), gratuliert dem Direktor der Evangelischen Akademie Frankfurt, Dr. Thorsten Latzel, im Namen der Bischofskonferenz und der Kirchenleitung der VELKD zur Wahl zum Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland.

Prinzipien der Bibelauslegung im Gespräch

Die Auslegung der Texte der Bibel gehört zu den zentralen Aufgaben von Theologie und Kirche. Besonders in den evangelischen Kirchen spielt der programmatische Grundsatz ?sola scriptura? ? ?allein durch die Schrift? eine wichtige Rolle: Die Bibel soll Quelle und Norm christlicher Glaubenspraxis sein.

Stiftung Orgelklang gibt 2021 knapp 110.000 Euro für den Erhalt von Orgeln

Die Stiftung Orgelklang wird in diesem Jahr die Sanierung von 15 historischen Orgeln fördern. Fast 110.000 Euro ? Projektspenden inklusive - stellt die von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gegründete Stiftung dafür zur Verfügung.

?KiBa-Kirche des Monats Januar 2021? St. Mauritius in Bottendorf

Die ?Kirche des Monats Januar 2021? der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (Stiftung KiBa) befindet sich im thüringischen Bottendorf an der Grenze zu Sachsen-Anhalt.

Bedford-Strohm: Wer barmherzig ist, der erreicht Herzen

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, ruft in seiner Botschaft zum Jahreswechsel dazu auf, die anderen im Blick zu behalten, empfindsam füreinander zu bleiben und die Türen füreinander offen zu halten.

Newsfeed Vorträge der EKD

?Werde Mensch!?

Was bedeutet es, in dieser veränderten Gesellschaft Verantwortung zu übernehmen und menschlich zu handeln? Danach fragt Horst Gorski, Vizepräsident des Kirchenamtes der EKD und Leiter des Amtes der VELKD, in seinem Impuls zu Weihnachten 2020.

EKD-Synode: Grußwort des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat zur Eröffnung der 7. Tagung der 12. Synode der EKD ein Grußwort (per Videoschaltung) an die Synode der EKD gehalten.

EKD-Synode: Grußwort von Bischof Georg Bätzing

Bischof Georg Bätzing, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz hat zur Eröffnung der 7. Tagung der 12. Synode der EKD ein Grußwort (per Videoschaltung) an die Synode der EKD gehalten.

Das Dilemma mit der Organisationsform der Kirche

Kann Kirche Kirche bleiben, wenn sie sich wirklich auf die Gesellschaft einstellt, wenn sie das religiöse Bedürfnis der Gesellschaft, das immer weniger an organisierte Kirchlichkeit gebunden ist, bedient? Wäre dieser Erfolg das Ende ihrer Organisierbarkeit? Diese Fragen stellt Armin Nassehi bei seinem Vortrag zum Zukunftsforum 2020.

Kirche als Erfahrungsraum ? jenseits der Organisierbarkeit

Für Pfarrerin Sabrina Müller, Theologische Geschäftsführerin des Zentrums für Kirchenentwicklung der Universität Zürich, hat Kirche das Potenzial einer Kirche der Zukunft, wenn sie zu einem Ort wird, wo religiöse Erfahrungen verstanden, diskutiert und gedeutet werden. Dieser Ort muss nicht mehr zwingend, kann aber geographischer Natur sein. Naheliegend ist es vielmehr Kirche als Netzwerk zu verstehen, in dem auch Ortsgemeinde einen Platz hat. Aber eben einen Platz unter anderen und nicht den einzigen Platz und die Deutungsmacht.

Wort des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zum Palmsonntag 2020

In diesen Tagen bereitet sich die Christenheit auf das Gedenken des Leidens und Sterbens Jesu Christi und auf das Fest seiner Auferstehung vor. Das Wort des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zum Palmsonntag 2020.