Kirchengemeinde Hütten

Sie sind hier: Startseite

Herzlich willkommen!

Hier geht's zu den Gottesdienst-Terminen!

Der Konfirmationsjahrgang 2023

Der neue Konfirmationsjahrgang, der 2023 Konfirmation feiern möchte, wird im Mai 2022 starten.
Der Unterricht findet monatlich dreistündig am Dienstag oder Donnerstag im Gemeindehaus in Ascheffel statt.

In der zweiten Sommerferienwoche fahren wir vom 11.-15. Juli 2022 auf unser KonfiCamp in Neukirchen/Quern.
Das KonfiCamp ist unverzichtbarer Bestandteil unseres Modells, da dort bereits ein Großteil des Unterrichts vermittelt wird. Außerdem haben wir beim gemeinsamen Singen, Essen, Spielen und Gottesdienst feiern eine Menge Spaß! Ich bitte daher dringend darum, das KonfiCamp bei der Urlaubsplanung für den Sommer 2022 zu bedenken. Das KonfiCamp wird wieder 130,- € für Konfis aus unserer eigenen Kirchengemeinde kosten. Auf Anfrage unterstützen wir als Kirchengemeinde gerne Familien, denen es schwer fällt, diese Summe aufzubringen. Uns ist sehr wichtig, dass der Kostenfaktor kein Grund ist, nicht dabei zu sein.

Außerdem ist der Ausflug nach Schleswig ins Bibelzentrum im September ein weiterer Höhepunkt im Konfirmationsunterrichtsjahr.

Alle Jugendlichen, die dabei sein möchten und 2023 in Hütten konfirmiert werden möchten (dann 14 Jahre alt sind oder kurz darauf werden), können sich ab sofort zu den Bürozeiten bei uns im Gemeindebüro anmelden. Da wir für die Buchung auf dem Koppelsberg schon Anmeldezahlen brauchen, bitten wir darum, dies bis Ende Januar zu tun. Auch ungetaufte Jugendliche sind herzlich willkommen.

Weitere Informationen - etwa zur Anmeldung - finden Sie hier.

Posaunenchor

Unser Posaunenchor unter der Leitung von Markus Greve hat am Gottesdienst zum 4. Advent einige Aufnahmen gemacht und ins Internet gestellt.
Hier die Adressen bei YouTube:

Hoffnungsleuchten
Hört der Engel helle Lieder
Mary did you know
Weihnachtspräludium/Hört der Engel

Viel Spaß!

Der Gemeindebrief Januar bis März ist da ...

... digital auf dieser Website und als Heft an folgenden Stellen:

In Osterby, Hütten, Damendorf, Ahlefeld und Ascheffel werden die Gemeindebriefe von ehrenamtlichen Helfern an die Haushalte verteilt (Vielen Dank!).
Für Brekendorf gilt das leider noch nicht.
Siehe hierzu auch den Artikel im neuen Gemeindebrief "Unsere Gemeindebrief-Verteiler stellen sich vor"

Abholen können sie die Briefe aber auch an folgenden Stellen:
Ascheffel: beim Bäcker, bei Hyggelig und am Gemeindehaus (Gemeindebrief-Kasten).
Brekendorf: in Gemeindebrief-Kästen an den Informationstafeln der Gemeinde a) im Alten Dorf, b) in der Dorfstraße (gegenüber der alten Bank), c) am Kammberg. Weitere Kästen befinden sich an der Kapelle (neben dem Friedhofs-WC) und bei Preben Holl an der Fleckebyer Landstraße,
Osterby: beim Edeka-Markt Kock und an der Kreuzung Schulstraße/An der Au,
Ahlefeld: an der Bushaltestelle Alte Dorfstraße.

Sollten weitere Abholmöglichkeiten eingerichtet werden können, so werden wir sie an dieser Stelle bekanntgeben.

Ältere Gemeindebriefe finden Sie unter Service.

Der nächste Gemeindebrief (April - Juni 2022) wird Ende März verteilt und ist dann auch hier verfügbar.

(Zum Download klicken Sie bitte auf das Bild rechts!)

Kirche in Corona-Zeiten

Die Maßnahmen in unserer Gemeinde
Vor dem Hintergrund der fortdauernden Corona-Pandemie hat der Kirchengemeinderat ein Hygienekonzept beschlossen, um im Rahmen des Möglichen und Vernünftigen kirchliches Leben zu ermöglichen.
Die wesentlichen Punkte hier kurz zusammengestellt:

- Für Gottesdienste und Amtshandlungen gilt grundsätzlich, dass sie bevorzugt unter freiem Himmel stattfinden sollen.
- Aufgrund der Abstandsregelungen sind bei Gottesdiensten und Andachten IN der Kirche je nach Familienzusammenstellungen
ca. 40 Personen zulässig.
- In der Brekendorfer Kapelle finden bis auf weiteres außer Trauerfeiern keine Gottesdienste statt.
- Gemäß den geltenden Bestimmungen verzichten wir in Innenräumen auf gemeinsamen Gesang.
- Natürlich werden auch bei uns die Teilnehmer*innen soweit erfasst, dass eine spätere Rückverfolgung möglich ist.
- Beim Betreten und Verlassen von Veranstaltungen ist ein Mund-/Nasenschutz zu tragen.
Am Sitzplatz kann dieser abgenommen werden. Dies gilt auch für Veranstaltungen unter freiem Himmel!
- Auf Körperkontakt, Händeschütteln und Segensgesten mit Handauflegen durch den oder die Pastor*in verzichten wir
in dieser Zeit.
- Menschen mit Krankheitssymptomen und/oder Verdacht auf eine Covid-19 Erkrankung bitten wir, vom Besuch abzusehen.
- In seelsorgerlichen Fragen nehmen Sie gern Kontakt zu Pastorin Hansen-Neupert bzw. dem Kirchenbüro auf!

Liebe Seniorinnen und Senioren

... viele von Ihnen freuen sich sehr, wenn Sie an ihrem Geburtstag ihren Namen in der Eckernförder Zeitung lesen können. Aus datenschutzrechtlichen Gründen dürfen wir dies allerdings nur mit Ihrer ausdrücklichen schriftlichen Erlaubnis weitergeben.
Wenn Sie also in Zukunft gerne an Ihrem Geburtstag veröffentlicht werden möchten, bitten wir Sie, sich an unser Gemeindebüro zu wenden oder die in Kirche, Kapelle und Gemeindehaus sowie auf unserer Internetseite - unter "Service - Formulare" - zu findende Erklärung ausgefüllt und unterschrieben im Gemeindebüro abzugeben.