Kirchengemeinde Hütten

Sie sind hier: Startseite

Herzlich willkommen!

Info


Beauftragtengremium führt aktuell die Amtsgeschäfte in Hütten

Das Leitungsgremium der Kirchengemeinde Hütten, der Kirchengemeinderat, ist seit Ende April nicht mehr im Amt. Einige Mitglieder waren von ihren Ämtern zurückgetreten. So sank die Mitgliederzahl auf weniger als die Hälfte. Das Gremium war damit nicht mehr beschlussfähig. Laut Nordkirchengesetz muss dann der Kirchenkreisrat ein sogenanntes Beauftragtengremium ins Leben rufen. Die Mitglieder werden vom Kirchenkreisrat berufen.

Zum Beauftragtengremium in Hütten gehören fünf Personen:
Pastorin Maike Bendig, Personal- und Gemeindeentwicklung
Dr. Elke Beyer, Kirchengemeinde Hütten
Erik Schulz, stellvertretendes Mitglied des Kirchenkreisrates
Nadine Heynen, Mitglied des Kirchenkreisrates
Pastorin Kerstin Hansen-Neupert (qua Amt), Kirchengemeinde Hütten

Das Beauftragengremium leitet die Gemeinde so lange bis es wieder einen Kirchengemeinderat gibt. Die Wahl dafür wird voraussichtlich Pfingsten 2025 stattfinden.
Das Beauftragtengremium trifft sich wie ein Kirchengemeinderat monatlich und ist rechtlich das Leitungsorgan der Gemeinde als Körperschaft des öffentlichen Rechts. Die Hauptaufgabe des Gremiums ist es, die Gemeinde rechtlich handlungsfähig zu erhalten und die Kirchengemeinderatswahlen vorzubereiten. Wir sind sehr dankbar für die Vertreter*innen, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen.

Am Mittwoch, 4. September 2024 um 19 Uhr findet eine Gemeindeversammlung in der Kirche Hütten statt.

Sie haben Fragen? Wenden Sie sich bitte an:
Pastorin Maike Bendig (maike.bendig@kkre.de), Tel. 0176 44669588.

Vom Ausruhen - Sabbatical im Sommer 2024

Jesus schickt die Jünger aus, damit sie selbst predigen und heilen und Segen spenden. Und dann kehren sie zu ihm zurück und erzählen ihm alles, was sie erlebt haben.
Und die Apostel kamen bei Jesus zusammen und verkündeten ihm alles, was sie getan und gelehrt hatten.
Und er sprach zu ihnen: Geht ihr allein an eine einsame Stätte und ruht ein wenig. Denn es waren viele, die kamen und gingen, und sie hatten nicht Zeit genug zum Essen.

(Markus 6, 30f)

So wie den Jüngern geht es uns Pastor*innen auch manchmal. Es gibt diese Tage im pastoralen Dasein, die so voller Aufgaben sind, dass manchmal nicht mal Zeit zum Essen ist. Und so manches Thema lässt einen auch nachts nicht los. Und auch Jesus wusste schon, dass es wichtig ist, sich auszuruhen und mal was ganz anderes zu machen.
Wie schon im letzten Gemeindebrief angekündigt, gehe ich vom 6. Mai bis zum 11. August ins Sabbatical, das heißt, ich bin nicht im Dienst. Ich werde in dieser Zeit ins Kloster gehen, pilgern und campen und auch einfach mal die Seele baumeln lassen. Taizé und ein weiteres Kloster sind schon gebucht, aber ich bin auch noch auf der Suche nach noch einem Kloster für eine Auszeit.
Nachdem Benne nun leider nicht mehr da ist, hat meine Owschlager Kollegin Jessika Gude sich dankenswerterweise bereit erklärt, für den Frühsommer auch die Hüttener Konfis unter ihre Fittiche zu nehmen. Auch die Gottesdienst- und Amtshandlungsvertretung ist geklärt. Der KGR wird von Pastorin Maike Bendig unterstützt. Anderes wird ohne pastorale Unterstützung stattfinden bzw. ausfallen.
Und ab Mitte August bin ich dann wieder da, hoffentlich gestärkt und erfüllt vom guten Geist Gottes.
Ich wünsche Ihnen und Euch einen gesegneten, erholsamen Sommer!

Pastorin Kerstin Hansen-Neupert


Sabbatical-Vertretung in der Kirchengemeinde Hütten für Seelsorge und Amtshandlungen:

Datum Vertretung Telefon E-Mail
6. Mai bis 9. Juni Pastor Thies Feldmann aus Bünsdorf 04356-394 pastor@kirche-buensdorf.de
10. Juni bis 23. Juni Pastorin Susanna Kschamer aus Kosel 04354-217 pastorin@kirche-kosel.de
24. Juni bis 21. Juli Pastorin Jessika Gude aus Owschlag 01522-7363480 jessika.gude@kkre.de
22. Juli bis 11. August Pastor Thies Feldmann aus Bünsdorf 04356-394 pastor@kirche-buensdorf.de

Der Gemeindebrief April - Juni ist da ...

... digital auf dieser Website und als Heft an folgenden Stellen:

In Osterby, Hütten, Damendorf, Ahlefeld, Ascheffel und auch in Brekendorf werden die Gemeindebriefe von ehrenamtlichen Helfern an die Haushalte verteilt (Vielen Dank!).

Abholen können sie die Briefe aber auch an folgenden Stellen:
Ascheffel: beim Bäcker, bei Hyggelig und am Gemeindehaus (Gemeindebrief-Kasten).
Brekendorf: in Gemeindebrief-Kästen an den Informationstafeln der Gemeinde a) im Alten Dorf, b) in der Dorfstraße (gegenüber der alten Bank), c) am Kammberg. Weitere Kästen befinden sich an der Kapelle (neben dem Friedhofs-WC) und bei Preben Holl an der Fleckebyer Landstraße,
Osterby: beim Edeka-Markt Kock und an der Kreuzung Schulstraße/An der Au,
Ahlefeld: an der Bushaltestelle Alte Dorfstraße.

Sollten weitere Abholmöglichkeiten eingerichtet werden können, so werden wir sie an dieser Stelle bekanntgeben.

Ältere Gemeindebriefe finden Sie unter Service.
Der nächste Gemeindebrief (Juli - September 2024) wird Ende Juni verteilt und ist dann auch hier verfügbar.
(Zum Download klicken Sie bitte auf das Bild rechts!)

Stellenausschreibung Kirchenmusik

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Hütten sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Organistin/Organisten und/oder Chorleiter/in
In Teilzeit mit 5 Wochenstunden Orgeldienst
und/oder 3 Stunden Chorleitung


Die Kirchengemeinde Hütten ist eine offene und moderne Gemeinde im ländlichen Raum
mit insgesamt 6 Dörfern im Dreieck zwischen Eckernförde, Rendsburg und Schleswig.

Wechselweise wird in der Hüttener Kirche oder der Brekendorfer St. Michaelis-Kapelle Gottesdienst gefeiert. Dabei gibt es ein breit gefächertes Gottesdienstangebot vom klassischen Sonntagmorgen 10 Uhr-Gottesdienst, über Taizé und Freiluftgottesdienste bis hin zu Jugendgottesdiensten und vielem mehr. Daneben gibt es das ganze Repertoire an Amtshandlungen, die ebenfalls begleitet werden sollen.

Außerdem probt immer am Donnerstagabend der 2019 gegründete Chor „New Coloured Voices“,
der sich aufgrund der Pandemie immer noch im Aufbau befindet.

Wir suchen eine/n C-Musiker/in, die/der
- gerne Musik macht und es versteht, Menschen für alte und neue Kirchenmusik zu begeistern
- flexibel und offen für Neues ist
- sich gern in ein Team einbringt
- Lust auf Kirche und Gottesdienst mit Menschen aller Altersgruppen hat

Da der kirchenmusikalische Dienst auch Verkündigung ist, wird die Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche
bzw. einer der EKD angehörenden Gliedkirche vorausgesetzt.

Wir bieten
- Bezahlung nach KAT
- ein herzliches und offenes Team
- zwei schöne und gepflegte Orgeln
- jeweils ein E-Piano in der Kirche und im Gemeindehaus
- Unterstützung für neue Ideen und Vorhaben

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an die
Kirchengemeinde Hütten
Pastorin Kerstin Hansen-Neupert, Mühlenweg 1, 24358 Ascheffel
oder per Mail an pastorin@kirche-huetten.de

Unsere Meditationsgruppe ...

... ist offen für neue Mitglieder!

Sei herzlich willkommen, wenn Du neue Mystik kennenlernen und einüben möchtest. Frau Prof. Sabine Bobert hat die Übungen von MTP – Mental Turning Point – entwickelt. Im Hintergrund stehen mystische Übungen aus dem christlichen Mönchtum (in der Ausführung können auch religionsneutrale Varianten gewählt werden). Mit MTP hast Du die Möglichkeit, Dein eigener Persönlichkeitscoach zu werden. Du wirst dich künftig besser vor Stress und Manipulationen schützen und destruktive Gefühle und Gedanken auflösen können. Mich begeistert, dass MTP ein toller Weg ist, direkte Gotteserfahrungen zu machen. Wir sind in der Gruppe einander Weggefährten und Weggefährtinnen und unterstützen mit MTP einander und andere in leidvollen Situationen.



Jedes Treffen beginnt mit einer „Wellness“- Übung zum Auftanken (hast Du schon einmal erlebt, wie es sich anfühlt, wenn Dein Körper vollkommen mit Liebe erfüllt ist?).
Was meinst Du, wäre das etwas für Dich?

„Es geht im Leben um Glücklichsein im jeweiligen Hier und Jetzt, um volle Autonomie und bewusste Selbststeuerung“ (Prof.S.Bobert)

Die Meditationsgruppe trifft sich jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat um 19 Uhr im Altarraum der Hüttener Kirche.

Bei Interesse wendest Du Dich bitte zuerst an mich:
Pastorin Carmen Mewes, Tel. 01719718004 oder carmen.mewes@kkre.de



Die nächsten Termine
in 2024:
- 14. und 28. Februar
- 13. und 27. März
- 10. und 24. April
- 8. Mai
- 12. und 26. Juni
- Keine Termine im Juli
- 14. und 28. August
- 25. September
- 9. und 23. Oktober
- 13. und 27. November
- 11. Dezember

(In der Regel jeweils der 2. und 4. Mittwoch eines Monats)

Sonntagsgedanken


Sonntagsgedanken - eine kleine Predigt, ein Gebet, einen Segen - können Sie
- auf Papier im Kirchenbüro erhalten,
- sich per Mail übermitteln lassen (Bestellung über post@kirche-huetten.de) oder
- an dieser Stelle als PDF-Datei herunterladen:

Sonntagsgedanken zum 10. Januar 2021 [169 KB]
Sonntagsgedanken zum 17. Januar 2021 [366 KB]
Sonntagsgedanken zum 31. Januar 2021 [403 KB]
Sonntagsgedanken zum 7. Februar 2021 (Sexagesimae) [200 KB]
Sonntagsgedanken zum 14. Februar 2021 (Estomihi) [363 KB]
Sonntagsgedanken zum 21. Februar 2021 (Invokavit) [211 KB]
Sonntagsgedanken zum 28. Februar 2021 (Reminiszere) [100 KB]
Sonntagsgedanken zum 14. März 2021 (Lätare) [249 KB]
Sonntagsgedanken zum 21. März 2021 (Judika) [209 KB]
Sonntagsgedanken zum 28. März 2021 (Palmsonntag) [292 KB]
Sonntagsgedanken zum 11. April 2021 (Quasimodogeniti) [232 KB]
Sonntagsgedanken zum 18. April 2021 (Misericordias Domi) [988 KB]
Sonntagsgedanken zum 13. Mai 2021 (Himmelfahrt) [241 KB]
Sonntagsgedanken zum 5. Dezember 2021 (2. Advent) [233 KB]
Sonntagsgedanken zum 12. Dezember 2021 (3. Advent) [216 KB]
Sonntagsgedanken zum 25./26. Dezember 2021 (Weihnachten) [228 KB]
Sonntagsgedanken zum 9. Januar 2022 (Epiphanias) [210 KB]
Sonntagsgedanken zum 16. Januar 2022 (2. Sonntag nach Epiphanias) [287 KB]
Sonntagsgedanken zum 23. Januar 2022 (3. Sonntag nach Epiphanias) [155 KB]
Sonntagsgedanken zum 30. Januar 2022 (Letzter Sonntag nach Epiphanias) [212 KB]
Sonntagsgedanken zum 6. Februar 2022 (4. Sonntag vor der Passionszeit) [224 KB]
Sonntagsgedanken zum 13. Februar 2022 (3. Sonntag vor der Passionszeit) [217 KB]
Sonntagsgedanken zum 20. Februar 2022 (2. Sonntag vor der Passionszeit) [233 KB]

Liebe Seniorinnen und Senioren

... viele von Ihnen freuen sich sehr, wenn Sie an ihrem Geburtstag ihren Namen in der Eckernförder Zeitung lesen können. Aus datenschutzrechtlichen Gründen dürfen wir dies allerdings nur mit Ihrer ausdrücklichen schriftlichen Erlaubnis weitergeben.
Wenn Sie also in Zukunft gerne an Ihrem Geburtstag veröffentlicht werden möchten, bitten wir Sie, sich an unser Gemeindebüro zu wenden oder die in Kirche, Kapelle und Gemeindehaus sowie auf unserer Internetseite - unter "Service - Formulare" - zu findende Erklärung ausgefüllt und unterschrieben im Gemeindebüro abzugeben.

Info