Kirchengemeinde Hütten

Sie sind hier: Startseite

Herzlich willkommen!

Hier geht's ganz schnell zu den Gottesdienst-Terminen

Der Gemeindebrief Oktober bis Dezember ist da ...

... digital auf dieser Website und als Heft an folgenden Stellen:

Ascheffel: beim Bäcker, bei Hyggelig und am Gemeindehaus (Gemeindebrief-Kasten).
Brekendorf: in Gemeindebrief-Kästen an den Informationstafeln der Gemeinde a) im Alten Dorf, b) in der Dorfstraße (gegenüber der alten Bank), c) am Kammberg. Weitere Kästen befinden sich an der Kapelle (neben dem Friedhofs-WC) und bei Preben Holl an der Fleckebyer Landstraße,
Osterby: beim Edeka-Markt Wohlert,
Osterbyholz: am Bus-Häuschen,
Ahlefeld: an der Bushaltestelle Alte Dorfstraße.

Dankenswerterweise wird der Gemeindebrief in Ascheffel und in Osterby inzwischen wieder ausgetragen.
Wir freuen uns sehr, wenn sich auch in Ahlefeld und Brekendorf wieder Menschen finden lassen, die viermal im Jahr die Gemeindebriefe verteilen mögen, ob ehrenamtlich oder gegen Aufwandsentschädigung, ob nur einzelne Straßen oder mehr.


Weitere Abholmöglichkeiten und Orte folgen demnächst und werden dann auch an dieser Stelle bekanntgegeben.

Ältere Gemeindebriefe finden Sie unter Service.

Der nächste Gemeindebrief (Januar - März 2021) wird Ende Dezember verteilt und ist dann auch hier verfügbar.

(Zum Download klicken Sie bitte auf das Bild rechts!)

Besondere Gottesdienste

Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor ganz neue Herausforderungen. So ist im Moment eigentlich jeder Gottesdienst besonders. Grundsätzlich versuchen wir, so viele Gottesdienste wie möglich draußen stattfinden zu lassen, weil wir dort zum Einen singen dürfen und zum Anderen der Raum nicht so sehr begrenzt ist. So planen wir also für den Rest des Jahres:

4.10.2020 Erntedank
vor der Kirche mit Singen

31.10.2020 Reformationstag
Eigentlich war das als Kirchenkreis-Jugendgottesdienst geplant; wegen Corona feiert jetzt jede Gemeinde für sich, es ist aber ein gemeinsamer Kurzfilm für diesen Gottesdienst in der Entstehung. Dieser Gottesdienst ist ausdrücklich für die ganze Gemeinde gedacht. Auch wenn JUGO drüber steht, freuen sich die Jugendlichen sehr, wenn ihr Engagement von Menschen aller Altersklassen gesehen und wertgeschätzt wird.

15.11.2020 Volkstrauertag
Nach meinem Eindruck ist der Volkstrauertag seit Jahren schon im Wandel begriffen. Was dieses Jahr daraus wird, ist noch offen. Es wird aber an diesem Sonntag auf jeden Fall einen Gottesdienst zum Thema Frieden in der Hüttener Kirche geben.

18.11.2020 Buß- und Bettag
Zu diesem laden unsere Vikarin Lea Strohfeldt und der Owschlager Vikar Sven Voss in die Erlöserkirche nach Owschlag ein.

22.11.2020 Totensonntag / Ewigkeitssonntag

In den vergangenen Jahren war das immer ein bewegender und sehr gut besuchter Gottesdienst mit vielen Erinnerungen an liebe Menschen. Dies wollen wir gerne auch in diesem Jahr möglich machen. Wegen der begrenzten Besucher*innenzahl bieten wir daher 3 Gottesdienste an: um 10 Uhr, 11.30 Uhr und um 17 Uhr. Familien, die in diesem Kirchenjahr ein Familienmitglied betrauern mussten, erhalten eine Einladung aus dem Kirchenbüro. Alle anderen Gemeindemitglieder, die gern eine Kerze für jemanden anzünden möchten, suchen sich einen Gottesdienst aus und kommen gern dazu. Eine vorherige Anmeldung im Kirchenbüro schadet nicht, ist aber keine Pflicht. Das Kerze-Anzünden wird in diesem Jahr vor oder nach dem eigentlichen Gottesdienst stattfinden, um eine Einbahnstraßenregelung zu ermöglichen.

24.12.2020 Die Gottesdienste an Weihnachten

sind eine besondere Herausforderung. Die Kirche kommt in diesem Jahr auf die Dörfer - "Das Christkind ist unterwegs". Mit Trecker und weihnachtlich geschmücktem Anhänger fahren wir von Dorf zu Dorf, stellen uns dort auf einen Platz und feiern draußen kurze Gottesdienste mit Gesang. Uns ist bewusst, dass Ahlefeld keinen eigenen Gottesdienst abbekommen hat. Wir bitten um Verständnis, dass wir das logistisch und kräftemäßig nicht schaffen und laden die Ahlefelder herzlich ein, sich z.B. nach Brekendorf oder zu einem der anderen Dörfer hin zu orientieren. Die Gottesdienste auf den Dörfern dauern ca. 20 bis 30 Minuten und finden bei fast jedem Wetter draußen im Stehen statt. Wir bitten darum, dass sich jede*r selbst um die eigene Bequemlichkeit kümmert (Campingstuhl, Regenschirm, etc.) und freuen uns, wenn die Dörfer Lust und Ideen für ein „Rahmenprogramm", wie z.B. einen Punschstand, haben (natürlich wieder im Rahmen der Corona-Regeln). Um 23 Uhr soll es dann noch eine Andacht vor der Hüttener Kirche mit Gesang und Weihnachtssegen geben. Wenn möglich wollen wir hier das Friedenslicht aus Bethlehem verteilen. Daher bitten wir darum, eine Laterne mitzubringen.

Alle diese Planungen und Ideen stehen unter dem Vorbehalt, dass die Pandemie diese Gottesdienste zulässt…!

Die Termine und Orte für die einzelnen Gottesdienste entnehmen finden Sie auf der Seite Gottesdienst.

Kirche in Corona-Zeiten

Die Maßnahmen in unserer Gemeinde
Vor dem Hintergrund der fortdauernden Corona-Pandemie hat der Kirchengemeinderat ein Hygienekonzept beschlossen, um im Rahmen des Möglichen und Vernünftigen kirchliches Leben zu ermöglichen.
Die wesentlichen Punkte hier kurz zusammengestellt:

- Für Gottesdienste und Amtshandlungen gilt grundsätzlich, dass sie bevorzugt unter freiem Himmel stattfinden sollen.
- Aufgrund der Abstandsregelungen sind bei Gottesdiensten und Andachten IN der Kirche je nach Familienzusammenstellungen
ca. 40 Personen zulässig.
- In der Brekendorfer Kapelle finden bis auf weiteres außer Trauerfeiern keine Gottesdienste statt.
- Gemäß den geltenden Bestimmungen verzichten wir in Innenräumen auf gemeinsamen Gesang.
- Natürlich werden auch bei uns die Teilnehmer*innen soweit erfasst, dass eine spätere Rückverfolgung möglich ist.
- Beim Betreten und Verlassen von Veranstaltungen ist ein Mund-/Nasenschutz zu tragen.
Am Sitzplatz kann dieser abgenommen werden. Dies gilt auch für Veranstaltungen unter freiem Himmel!
- Auf Körperkontakt, Händeschütteln und Segensgesten mit Handauflegen durch den oder die Pastor*in verzichten wir
in dieser Zeit.
- Menschen mit Krankheitssymptomen und/oder Verdacht auf eine Covid-19 Erkrankung bitten wir, vom Besuch abzusehen.
- In seelsorgerlichen Fragen nehmen Sie gern Kontakt zu Pastorin Hansen-Neupert bzw. dem Kirchenbüro auf!

KonfiCamp 2021

Schon mal notieren!

Das KonfiCamp 2021 für alle Jugendlichen, die 2022 konfirmiert werden wollen, findet am 19. - 23. Juli 2021 statt.

Konfirmationsunterricht 2021/2022

Der neue Konfirmationsjahrgang, der 2022 Konfirmation feiern möchte, wird im Mai 2021 starten.
Der Unterricht findet monatlich dreistündig am Dienstag oder Donnerstag im Gemeindehaus in Ascheffel statt.

In der fünften Sommerferienwoche fahren wir vom 19.-23. Juli 2021 auf unser KonfiCamp auf dem Koppelsberg bei Plön.
Das KonfiCamp ist unverzichtbarer Bestandteil unseres Modells, da dort bereits ein Großteil des Unterrichts vermittelt wird. Außerdem haben wir beim gemeinsamen Singen, Essen, Spielen und Gottesdienst feiern eine Menge Spaß! Ich bitte daher dringend darum, das KonfiCamp bei der Urlaubsplanung für den Sommer 2021 zu bedenken. Das KonfiCamp wird wieder 130,- € plus ca. 12,- € für die Busfahrt für Konfis aus unserer eigenen Kirchengemeinde kosten. Auf Anfrage unterstützen wir als Kirchengemeinde gerne Familien, denen es schwer fällt, diese Summe aufzubringen. Uns ist sehr wichtig, dass der Kostenfaktor kein Grund ist, nicht dabei zu sein.

Außerdem ist der Ausflug nach Schleswig ins Bibelzentrum im September ein weiterer Höhepunkt im Konfirmationsunterrichtsjahr.

Alle Jugendlichen, die dabei sein möchten und 2022 in Hütten konfirmiert werden möchten (dann 14 Jahre alt sind oder kurz darauf werden), können sich ab November 2020 zu den Bürozeiten bei uns im Gemeindebüro anmelden. Da wir für die Buchung auf dem Koppelsberg schon Anmeldezahlen brauchen, bitten wir darum, dies bis Ende Januar zu tun. Auch ungetaufte Jugendliche sind herzlich willkommen.

Formulare für die Anmeldung – auch zum KonfiCamp – finden Sie unter der Rubrik
Amtshandlungen - Konfirmation und Service - Formulare.

Pastorin Kerstin Hansen-Neupert

Liebe Seniorinnen und Senioren

... viele von Ihnen freuen sich sehr, wenn Sie an ihrem Geburtstag ihren Namen in der Eckernförder Zeitung lesen können. Aus datenschutzrechtlichen Gründen dürfen wir dies allerdings nur mit Ihrer ausdrücklichen schriftlichen Erlaubnis weitergeben.
Wenn Sie also in Zukunft gerne an Ihrem Geburtstag veröffentlicht werden möchten, bitten wir Sie, sich an unser Gemeindebüro zu wenden oder die in Kirche, Kapelle und Gemeindehaus sowie auf unserer Internetseite - unter "Service - Formulare" - zu findende Erklärung ausgefüllt und unterschrieben im Gemeindebüro abzugeben.

Übrigens ...

  • Nachrichten aus dem Kirchenkreis ...

    ... finden Sie auf der Website des Ev.-Luth. Kirchenkreises Rendsburg Eckernförde.

  • Die beiden Gotteshäuser unserer Gemeinde:

    Die Hüttener Kirche befindet sich in Hütten, Oberhütten 2, die Kapelle Brekendorf am Alten Bahndamm in Brekendorf.

  • Jahreslosung 2020

    Ich glaube; hilf meinem Unglauben
    Mk 9,24